Fisch und Sesam und Ingwer

FÜR 4 PORTIONEN

Bei diesem einfachen Rezept ist die Marinade der Star. Die Kombination aus gerösteten Sesamsamen, süßem Honig und salzigem Shoyu schmeckt einfach unvergleichlich lecker. Wenn du magst, kannst du auch etwas mehr Marinade zubereiten und sie mit Mayonnaise zu eine Sauce tartare im Hawaii Style mischen. Die Soße passt auch gut zu Hühnchen, Aubergine oder Garnelen.

Zutaten:

450 g Fischfi let (z. B. Lachs oder Heilbutt)
Pfl anzenöl zum Braten
1 Bund Frühlingszwiebeln, das Grün in feine Ringe geschnitten
1 TL geröstete Sesamsamen


FÜR DIE MARINADE
1 EL fein gehackter Ingwer
1 EL Sesamsamen
2 EL Honig
2 EL Shoyu (Sojasoße)
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


ZUM SERVIEREN
eingelegter Ingwer (s. S. 139)
gedämpftes grünes Gemüse
gedämpfter weißer Reis

Zubereitung:

Für die Marinade alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren. Den Fisch großzügig mit der Marinade bepinseln.
Eine Grill- oder Bratfpanne oder den Grillrost mit Pflanzenöl einpinseln. Die Fischfilets hinein- oder darauflegen und bei mittlerer Hitze je nach Filet einige Minuten auf jeder Seite braten bzw. grillen.
Mit Frühlingszwiebeln und gerösteten Sesamsamen bestreuen. Sofort mit eingelegtem Ingwer, gedämpftem grünem Gemüse und weißem Reis servieren.

Rezept aus dem Buch